Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Termine’

CIBZ Veranstaltungen Februar/ März 2020

26. Januar 2020 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Mitglieder und Freunde der CIBZ, sehr geehrte Damen und Herren,

am  Donnerstag, 13. Februar 2020 19:30 Uhr laden Sie wir im Rahmen des christlich-islamischen Cafés der CIBZ

zu folgender Dialog-Veranstaltung herzlich ein:

Religion und Demokratie: (Un-)passend?

Referent ist Dr. Ismail H.Yavuzcan, Herrenberg. Er war ja Ende 2017 schon einmal bei uns. Der Abend findet statt in Kooperation mit dem Haus Abraham. Veranstaltungsort ist das Stuttgarter Lehrhaus im Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum Rosenbergstr. 192, 70193 Stuttgart.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns, wenn Sie auch andere auf diese Veranstaltung  hinweisen. Gerne dürfen Sie auch unseren Einladungsflyer weiterleiten. (Einladungsflyer im Anhang)

Auf folgende Veranstaltung möchte ich Sie heute schon hinweisen:

Am Dienstag 31. 3. 2020, 19 Uhr bis 21 Uhr, gibt es im Rahmen der Reihe „Gemeinsam älter werden – Christen und Muslime begegnen sich“ einen Abend zum Thema “Zur Rolle der Religionen in der Quartiersentwicklung“. Der Veranstaltungsort ist die Wangener Begegnungsstätte, Ulmer Straße 347, Stuttgart-Wangen  (U-Bahn Haltestelle Wangener Marktplatz).

Neben Informationen zum Quartiersentwicklungsprojekt in Stuttgart -Wangen, persönlichen Statements  zur Frage von Wohnumfeld und Religion in Wangen aus Sicht verschiedener Religionen bzw. Konfessionen und einem Impulsvortrag von Pfarrer Eberhard Schwarz (Hospitalkirche Stuttgart) zum Thema Religion und Quartier gibt es die Möglichkeit zum Austausch  an Tischen. Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung!

Die Reihe „Gemeinsam älter werden –  Christen und Muslime begegnen sich“ ist eine Kooperation von verschiedenen Akteuren:

Diözese Rottenburg-Stuttgart (Ludger Bradenbrink), Gesellschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e.V. (Riad Ghalaini, Frieder Kobler), Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart (Andrea Seefeld), Kath. Bildungswerk Stuttgart (Bianca Kuon), treffpunkt 50plus/Evang. Akademie Bad Boll (Gerda Müller und Thomas Reusch-Frey)

Die Einladung senden wir Ihnen rechtzeitig zu.

Ich wünsche ihnen noch ein gutes Jahr 2020 und grüße Sie herzlich

Ihr

Frieder Kobler

KategorienTermine Tags:

CIBZ-Programm Dezember 2019

20. November 2019 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Mitglieder und Freunde der CIBZ, liebe Freundinnen und Freunde des christlich-islamischen Dialogs,

anbei übersende wir Ihnen unser Programm für den Monat Dezember. Gerade in diesen für das Zusammenleben der verschiedenen Religionen und Kulturen nicht einfachen Zeiten ist es wichtig, dass wir als Christen und Muslime im Gespräch bleiben und ins Gespräch kommen über die Grenzen unserer jeweiligen Religion  hinweg. Deshalb laden wir Sie zu unseren Veranstaltungen im Monat Dezember sehr herzlich ein.

Am Donnerstag, den 05.12.2019, 19:00 Uhr findet im Ludwig-Raiser-Haus, Wilhelmstraße 8, Bad Cannstatt  auf Einladung von Dekan Eckart Schultz-Berg eine Adventsfeier im Rahmen des christlich-islamischen  Gespräches statt.

In stimmungsvollem Ambiente wollen wir als Christen und Muslime uns begegnen und miteinander ins Gespräch kommen.

Im Ramadan im Frühsommer dieses Jahres waren die Christen eingeladen, in der Moscheegemeinde Islamische Solidarität (Kuba-Moschee) beim Iftar-Gebet begleitend teilzunehmen, um dann mit einem guten Essen verwöhnt zu werden. Jetzt im Advent sind die Muslime eingeladen, ein Stück christlicher Spiritualität begleitend kennenzulernen und sich an adventlichem Gebäck und Getränken gütlich zu tun. Musik und weihnachtliche Geschichten runden den Abend ab. 

(Einladung ist angehängt)

Am Dienstag, 17. Dezember 2019, 19.30 Uhr (Achtung: geänderter Termin!!) ist das nächste christlich-islamische Café der CIBZ.

Es findet statt im treffpunkt 50plus (im Treffpunkt Rotebühl, Stuttgart, Rotebühlplatz 28).

Professor Dr. Dr. h.c. Stefan Schreiner, Universität Tübingen, spricht über  das Thema:

Die Seidenstraße – Religionstransfer und Kulturkontakt: christliche, jüdische und muslimische Fernhändler als Missionare.

 Die ‚Seidenstraße‘ ist ja zur Zeit in aller Munde, weil der Chinesische Staat unter diesem Begriff  seine wirtschaftlichen und politischen Aktivitäten zur Sicherung und zum Ausbau seiner Wirtschaftswege betreibt.

Was aber steckt hinter diesem Begriff historisch? Gab es wirklich  die eine Seidenstraße oder ist Seidenstraße ein Sammelbegriff für verschiedene Routen, auf denen sich der Wirtschaftsaustausch zwischen West und Ost vollzogen hat? Wie dem auch sei:

Wie sich auf diesem Weg nicht nur Waren verbreitet haben, sondern auch Kulturen sich begegnet sind, ja Religionen sich ausgebreitet haben, darüber wird Professor Schreiner als exzellenter Kenner der Materie informieren. (Einladung ist angehängt.)

Zu beiden Veranstaltungen laden wir sehr herzlich ein! Wir sind ihnen dankbar, wenn Sie die Einladungen auch an mögliche Interessenten weitergeben.

Mit freundlichen Grüßen

Frieder Kobler

KategorienTermine Tags:

Einladung zur Mitgliederversammlung der CIBZ, Erinnerung an christl.-isl. Café im Hotel Silber

7. Oktober 2019 Kommentare ausgeschaltet

Liebe Mitglieder der CIBZ, liebe Freundinnen und  Freunde des christlich-islamischen Dialogs,

mit diesem Schreiben übersende ich Ihnen die Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung unserer Gesellschaft.

Sie findet statt am Donnerstag, 24.Oktober, 19.00 Uhr im Ludwig-Raiser Haus in Bad Cannstatt, Wilhelmstr. 8. Dazu sind auch Nichtmitglieder, die sich für unsere Arbeit interessieren, sehr herzlich eingeladen.

Neben dem Rückblick auf das zurückliegende Jubiläumsjahr wird auch die Frage der Zukunft der Dialogarbeit zur Sprache kommen.

Außerdem erinnere ich Sie noch einmal an unser nächstes christlich-islamisches Café am kommenden Mittwoch, 9. Oktober, 19 Uhr.

Wir treffen uns im Hotel Silber, Dorotheenstraße 10, 70173 Stuttgart, wo wir nach der Führung durch die Ausstellung zu Polizei, Gestapo und Verfolgung auch miteinander ins Gespräch kommen wollen.

Sie können sich dazu gerne in den nächsten Tagen noch bei mir anmelden.

Ich freue mich Sie zu sehen und grüße Sie herzlich

Ihr

Frieder Kobler

——————————————————————

CIBZ Stuttgart

KategorienTermine Tags:

20-jähriges Jubiläum der Gesellschaft für christlich-islamischen Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e.V. (CIBZ)

3. April 2019 Kommentare ausgeschaltet

Freitag 3. Mai 2019 von 18 Uhr bis 21 Uhr,

Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Es ist in diesen düsteren Zeiten nicht häufig, dass es im christlich-islamischen Bereich etwas zu feiern gibt. Umso schöner, wenn es dann doch einmal so weit ist. Die Gesellschaft für Christlich – Islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e.V. (CIBZ) wird 20 Jahre alt.

20 Jahre CIBZ – das heißt: 20 Jahre Begegnung, 20 Jahre Gespräch auf Augenhöhe, 20 Jahre Lernen von einander und mit einander. Wir leben ja in einer pluralistischen Gesellschaft, einer Bereicherung für alle.

20 Jahre Einsatz für Verständigung, Toleranz und Frieden. Das wollen wir feiern. Wir freuen uns sehr, dass Professor Karl-Josef Kuschel aus Tübingen zugesagt hat, den Festvortrag zu halten.

Verlauf:
Begrüßung durch die Vorsitzenden

Grußworte:
Muhittin Soylu, Islamische Gemeinschaft Baden-Württemberg;
Pfarrer Heinrich-Georg Rothe, Islambeauftragter der Evang. Landeskirche in Württemberg;
Dr. Wolfgang Rödl, Bischöfliches Ordinariat der Diözese Rottenburg – Stuttgart

Festvortrag von Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, Tübingen:

Von der Vergegnung zur Begegnung. Wie mich das Gespräch mit Muslimen verändert hat.

Einladung zu Gesprächen. Imbiss

Eingeladen sind Alle, die am Gespräch zwischen Christen und Muslimen interessiert sind.
VERANSTALTER: Gesellschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart (CIBZ)
in KOOPERATION mit dem Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.

Kontakt:
Muslimischer Vorsitzender: mriadghalaini@yahoo.de,
Tel 0711 608491,         
Christlicher Vorsitzender: fmkobler@t-online.de,
Tel.0711 75876622

KategorienAllgemein, Termine Tags: ,

Erzählcafe „Wie sieht gute Pflege aus“

16. Februar 2019 Kommentare ausgeschaltet

Sehr geehrte Damen und Herren!

In der Reihe „Gewonnene Jahre – Gemeinsam älter werden“ – Christen und Muslime begegnen sich – laden wir sehr herzlich ein zum 

Erzählcafé „Was macht gute Pflege aus?“ am  Donnerstag 21.03.19, 19:00–21:00 Uhr, im treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart.

REFERENTEN sind   Dr. Ferid Kugic, ehem. Oberarzt am Klinikum Esslingen und langjähriger Vorsitzender der Islamischen Gemeinschaft Stuttgart e.V. und Diakon Bernd Trost, Gründer und Vorstandsmitglied des Ethik-Komitees i.d. Frankfurter Altenpflege, Heimleiter der Einrichtungen „Franziska Schervier AZ“ und „Pfarrer Münzenberger Haus“, Frankfurt/M.

Nach kurzen Eingangsreferaten können sich die Teilnehmer in Tischgesprächen über die verschiedenen Aspekte einer guten und kultur- und religionssensiblen Pflege austauschen und darüber dann auch mit den Referenten ins Gespräch kommen.

Die Reihe und Arbeitsgemeinschaft „Gewonnene Jahre – Gemeinsam älter werden“ ist eine Kooperation von: Diözese Rottenburg-Stuttgart (Ludger Bradenbrink), Gesellschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e.V. (Riad Ghalaini, Frieder Kobler), Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart (Andrea Seefeld), Kath. Bildungswerk Stuttgart (Bianca Kuon), treffpunkt 50plus/Evang. Akademie Bad Boll (Thomas Reusch-Frey).

Ich möchte Sie bitten, auf diese Veranstaltung hinzuweisen, und die Einladungen (Einladungsplakat und Webdatei des Einladungsflyers) an Interessenten in Ihrem Bereich weiterzuleiten. Herzlichen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Frieder Kobler

KategorienTermine Tags: